LaboratOhrium

Das LaboratOhrium ist ein Ort für ergebnisoffene Experimente, idealistische Ideen, komplizierte Konzepte und spontane Spielereien. Für Ensembles, die gut klingen, aber noch keine Internetpräsenz haben. Für Formationen, die eine gute Internetpräsenz haben und schräg klingende Musik machen. Für Bands, die vielleicht später erfolgreich werden. Für erfolgreiche Bands, die neue Konzepte ausprobieren wollen. Für Musikerinnen und Musiker, die etwas wagen wollen. Für ein Publikum, das sich inspirieren lassen will und das bereit ist, überrascht zu werden.

LaboratOhrium Vol. 18

Sonntag 9. Juni 2019, 19 Uhr

Herzlich willkommen zum Saisonabschluss mit der Band Petit Oboe und dem Duo Cellophane!
Petit Obole über sich selbst:
Stell dir vor, ein Amboss fällt vom 10 Meter Sprungturm in ein Becken voller Zuckerwatte.
Die Musik von Petit Obole bewegt sich im Ambient Jazz mit rockigen Indie Einflüssen und bringt durch die Besetzung von Trompete, Bassklarinette, Gitarre und Schlagzeug einen Hauch Kammermusik ein.


Es spielen:

CELLOPHANE
Ciryll Ferrari - Gitarre
Selina Brenner - Voc

PETIT OBOLE
Jaronas Höheren - Trompete
Kevin Sommer - Bassklarinette
Jan Dintheer - Gitarre
Nicholas Wolf - Drums

WANN & WO:
Sonntag 9. Juni, um 19.00 Uhr, 
Stube im Progr (Westflügel des Kulturzentrum Progr, Waisenhausplatz 30, Bern)



Eintritt frei, Kollekte