LaboratOhrium

Das LaboratOhrium ist ein Ort für ergebnisoffene Experimente, idealistische Ideen, komplizierte Konzepte und spontane Spielereien. Für Ensembles, die gut klingen, aber noch keine Internetpräsenz haben. Für Formationen, die eine gute Internetpräsenz haben und schräg klingende Musik machen. Für Bands, die vielleicht später erfolgreich werden. Für erfolgreiche Bands, die neue Konzepte ausprobieren wollen. Für Musikerinnen und Musiker, die etwas wagen wollen. Für ein Publikum, das sich inspirieren lassen will und das bereit ist, überrascht zu werden.


LaboratOhrium Vol. 19 - We ar old?! + Strings & Brass

Freitag 11. Oktober 2019, 20 Uhr

Der Herbst kommt und damit das nächste LaboratOhrium! 'Strings & Brass' begeben sich auf die freie Erforschung mannigfaltiger Klangwelten. 
Im Zweiten Teil erwartet uns mit 'We are old?!' ein junges Trio aus Zürich. Die Band über sich selbst:

We are old?!
Aus der Sicht des zitierten Leo (11) sind wir es.
Xaver (25), Paul (27) und Elio (29) geben der Improvisationskultur eigene Konturen. Die bekannte Besetzung wird neu beleuchtet und vielleicht erst dadurch ihrer bewährten Form gerecht. Dabei treffen sich im Zentrum Rhythmik, definierte Geschäftigkeit und eine Klarheit im Sound.
Die bewusste Reduktion des Klanges schält den musikalischen Körper und legt einen kompakten, fast schon sterilen Kern frei.


Kommt vorbei!



Es spielen:


Strings & Brass

Laura Schuler - Violine
Christof Mahnig - Trompete

We are old?!

Elio Amberg - Saxophon
Xaver Rüegg - Kontrabass
Paul Amareller - Drums

WANN: Freitag 11. Oktober 2019, 20 Uhr
WO: Stube, im Westflügel des Kulturzentrums Progr in Bern

Eintritt frei, Türkollekte!